Höchst brisant: Es ist höchste Zeit für einen Gedenktag der Opfer von Migration!

jouwatch

Fakten und Wahrheit können keine Hetze sein: Die ungesteuerte Einwanderung fordert einen hohen Preis von den Deutschen / von Nicole Höchst

Im Rahmen der grenzenlosen Zuwanderung nach Deutschland ergibt sich seit längerem eine interessante Entwicklung der Kriminalitätsstatistiken. Die Antworten der Bundesregierung auf kleine Anfragen des AFD-Abgeordneten Andreas Mrosek machten erschreckend deutlich, dass eben nicht nur eine Zuwanderung in die deutschen Sozialsysteme stattfindet, sondern auch in die Gefängnisse – und damit in die besagte Statistiken.

Herr Mrosek fragte bereits 2018 in der Drucksache 19/6634 an: „Wie viele Straftaten wurden nach Kenntnis der Bundesregierung, aufgeschlüsselt nach den einzelnen Bundesländern, in den Jahren 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und anteilig im Jahr 2018 von Personen mit Migrationshintergrund, Asylbewerbern und Personen mit abgelehnten Asylanträgen begangen?“ Um die Antwort kurz zusammenzufassen: Viele. Sehr viele. Zu viele. Zum größten Teil vermeidbare. Ich empfehle wirklich jedem, die Antwort der Bundesregierung in Ruhe zu studieren.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.