Frankfurt: Demo für Aufnahme von Moria-Flüchtlingen eskaliert mit antisemitischen Hassrufen

Philosophia Perennis

(c) Screenshot Twitter

(David Berger) Die Demonstrationen für die unbegrenzte und sofortige Aufnahme aller Immigranten aus Griechenland zeigen sich zunehmend unterwandert von linken (Migrantifa) und antisemitischen Extremisten. Am vergangenen Wochenende wurde dies bei einer Demonstration in Frankfurt sehr deutlich.

Unser Tweet der Woche kommt von der bekannten Fernsehjournalistin, Autorin, Redakteurin, Filmemacherin und Kriegsberichterstatterin Düzen Tekkal.

Sie twittert:

„Wo antisemitische Parolen gerufen werden, würde ich niemals mitlaufen. Da ich damit nicht allein bin, schadet das dem Anliegen einer menschlicheren Flüchtlingspolitik. Nach dem Angriff auf den jüdischen Studenten in Hamburg, verschärfen solche Bilder das Gefühl der Bedrohung.“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.