Heute wieder Seuchenkollegium | PI-NEWS

PI-NEWS

Merkel hat für die Vorbereitung ihres Seuchenkollegiums wieder Ohrenbläser als Berater ausgesucht (Zeichnung: Zeller Zeitung).

Von WOLFGANG PRABEL | Die primitive Kuh im Kanzleramt, die zu ungeschickt ist, normale Sätze zu bilden und nur ablesen kann, hat für die Vorbereitung ihres Seuchenkollegiums wieder Ohrenbläser als Berater ausgesucht. Das ist seit Adam und Eva leider eine übliche Praxis, angesichts der wirtschaftlichen und psychologischen Tragweite der derzeitigen Entscheidungen ist sie allerdings fatal. Als Berater wurden folgende Professoren ausgewählt:

Professor Wieler vom RKI, Tiermediziner und Chef einer weisungsgebunden Bundesbehörde Professor Drosten von der Charité, Virologe Professorin Brinkmann von der TU Braunschweig, Virologin Professor Meyer-Hermann vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Physiker Professor Krause vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, Epidemiologe Professorin Betsch von der Universität Erfurt, Expertin für Gesundheitskommunikation Professor Apweiler vom European Bioinformatics Institute, Biologe Professor Nagel von der TU Berlin, Soziologe und Agronom.[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.