21. Januar 2021 – KLONOVSKY

Michael Klonovsky

„Nimmst du wäh­rend eines Gesprächs wahr, daß dein Part­ner nur­mehr den Wunsch hat, dich unter allen Umstän­den ins Unrecht zu set­zen, so begin­ne, plötz­lich mit dem Taschen­tuch dir die Zäh­ne zu putzen.”
Wal­ter Ser­ner, „Letz­te Lockerungen”

***

Zur Fei­er des Tages.

***

„Ob Biden jetzt alle von Trump begon­nen Krie­ge beendet?”
(Freund ***)

***

Jemand sag­te: Ver­schwö­rungs­theo­re­ti­ker machen sich des­halb lächer­lich, weil sie Hin­ter­zim­mer, Ran­kü­nen und gehei­me Abspra­chen ver­mu­ten, wäh­rend die Selbst­zer­stö­rung der west­li­che Zivi­li­sa­ti­on das offi­zi­el­le Pro­gramm von UN, EU sowie zahl­rei­cher Regie­run­gen ist und sich vor aller Augen voll­zieht. Die­ser Weg hat sich im Medi­en­zeit­al­ter als der Pro­ba­tes­te erwie­sen; es fällt ja auch der Dieb am wenigs­ten auf, der sei­ne Tat wie selbst­ver­ständ­lich und unge­niert vor aller Augen verübt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Michael Klonovsky.