Ex-Verfassungsrichter: Lasst die Bürger dafür bluten, dass nichts mehr erlaubt ist

jouwatch

Die Denke der Elite ist im Prinzip ganz einfach: Man baut reichlich Mist, zerstört ein Land, lässt die Bürger zu Hause verrotten und dafür, dass sie nichts mehr dürfen, außer essen, schlafen und zur Arbeit gehen, sollen sie natürlich noch bezahlen:

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat einen Solidaritätszuschlag zur Tilgung der Corona-Schulden ins Gespräch gebracht. „Zur Finanzierung der deutschen Einheit ist ein Solidaritätszuschlag eingeführt worden. Ähnliche Spielräume hat der Gesetzgeber in der Coronakrise und zu deren Bewältigung“, sagte Papier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.