Für das Politik-gemachte Staatsversagen ist Merkel verantwortlich

Tichys Einblick

Wie heißt es doch so schön im Amtseid der Bundeskanzlerin: „…Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren.“ Wohlgemerkt, gemeint ist das deutsche Volk und nicht irgendein anderes und auch nicht Europa. Warum gerade bei einer so sensiblen Angelegenheit wie der Beschaffung eines Impfstoffes das Geschehen an ein Eid-freies EU-Gremium übertragen wurde, bleibt wohl für alle Zeiten Merkels Geheimnis. Eines aber steht fest, für die derzeitige unglaubliche Schlamperei und das Totalversagen bei der Versorgung mit Impfstoffen ist die Kanzlerin verantwortlich. Schon qua ihres Amtes als deutsche Regierungschefin wird sie die Fragen der Bürger beantworten müssen. Schnell ist man mit der Gegenattacke bei der Hand. Wer so argumentiert, sei ein Impfnationalist, ein Gegner der europäischen Idee, kurzum ein Rechtsradikaler und mit Gewissheit ein AfD-Wähler. Manchmal hilft es aber doch, das Mittel- und Langzeitgedächtnis zu bemühen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.