Der Twitter-Mob tobt weiter

Junge Freiheit

Weil Kritik am Kampf gegen den angeblich allgegenwärtigen Rassismus als Geschäftsmodell nicht gern vernommen wird, tobt seit Tagen der Twitter-Mob. Bedenklich ist dabei vor allem die steuerfinanzierte Privatarmee linker Politiker. Ein Kommentar.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.