Neue deutsche Platte (jetzt in Grün) (Dushan Wegner)

Dushan Wegner

Was dem DDR-Bürger die »Platte« war (und: ist), das war (und: ist) in etwa dem Russen die »Chruschtschowka«, wenn auch wohl einige Güteklassen treppab. Im Sowjetrussland war (und ist es oft weiterhin!) die Chruschtschowka billigstmögliches Wohnen für die Arbeiter und Armen der Städte.

»Chruschtschowka« ist ein umgangssprachlicher Ausdruck, natürlich nach Nikita Chruschtschow, dem sowjetischen Regierungschef Nikita Sergejewitsch Chruschtschow.

Chruschtschow ist uns heute bekannt als Angeredeter für Elton Johns Song »Nikita«, damit als Schlüsselfigur im Kalten Krieg und als JFKs Gegenüber in der Kuba Krise (die bekanntlich gerade so gut ausging, sonst wären womöglich weder Sie noch ich auf dieser Welt). (Randnotiz: Ich weiß nicht, was Sie und ich noch in diesem Leben leisten werden, aber ein Mensch, dessen Namen Sie bis heute wahrscheinlich nie gehört haben, und auch hiernach bald vergessen werden, hat nach unserem heutigen Kenntnisstand die Menschenheit vorm nuklearen Weltkrieg bewahrt. Wassili Alexandrowitsch Archipow diente als Offizier auf dem sowjetischen U-Boot B-59, als das U-Boot am 27. Oktober 1962 von US-Zerstörern mit Übungswasserbomben attackiert wurde, indem man diese wechselseitig links und rechts vom U-Boot explodieren ließ, um das U-Boot zum Auftauchen zu zwingen. Die USA wussten nicht, dass das U-Boot nuklear bewaffnet war. Die Besatzung des U-Boots konnte davon ausgehen, dass ein Krieg ausgebrochen war. Zum Gegenschlag mit Atomwaffen mussten drei bestimmte Männer auf dem U-Boot zustimmen. Archipow war einer von ihnen – und er verweigerte die Zustimmung zum Atomschlag, bis sie Anweisung aus Moskau erhalten würden. Hätte Archipow zugestimmt, wäre unsere kollektive Geschichte sehr anders verlaufen. Ende der Randnotiz.)

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Dushan Wegner.