Dumbo und Peter Pan: Disney+ entfernt Filmklassiker aus Kinderprofil

Junge Freiheit

BURBANK. Der Streamingdienst Disney+ hat mehrere klassische Kinderfilme aus den Profilen für Heranwachsende entfernt. Grund dafür seien die darin angeblich bedienten rassistischen Stereotype und negativen Darstellungen von Kulturen. Disney teilte über sein Programm „Stories Matter“ mit, daß davon beispielsweise die Filme Dumbo, Peter Pan, Susi und Strolch, Das Dschungelbuch und Aristocrats betroffen seien.

Die Filme würden im Kinderprofil auch nicht mehr bei der gezielten Suche danach auftauchen. Mit einem Erwachsenenprofil seien die Titel aber weiterhin abrufbar. Allerdings erscheine dort zunächst ein zwölfsekündiger Hinweis:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.