Staatswillkür: Polizisten jagen Jogger, „Ordnungskräfte“ gängeln friedliche Bürger

Tichys Einblick

Eine hysterische und kopflose Politik hat hysterisches und kopfloses Staatshandeln zur Folge. Beispiele für Staatswillkür liefern Polizei und Ordnungskräfte täglich und in immer schlimmerer Form. Jedes Maß ist verloren. Während die Behörden es nicht schaffen, versprochene Hilfen bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen und Selbständigen ankommen zu lassen, toben sie sich gegen Bürger mit kleinlichsten und völlig überzogenen Sanktionen wegen nicht genug Abstand Haltens und Masken Tragens aus.

Die Polizei jagt mit Polizisten zu Fuß, andere im Auto mit Blaulicht gefährlich manövrierend hinter einem 17-Jährigen her, weil er „Freunde umarmt, sich mit ihnen abklatscht und keine Maske trägt.“ Gleichsam eine Panzerarmee gegen eine Maus.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.