Sonntagsheld (174) – Frank The Tank

Sezession

Ein Dresdner räumt auf

20.02.2021, der Querdenken-Autokorso steht in Dresden-Ost: Das linksversiffte Studentenpack hat sich wieder auf seine rostigen Drahtesel geschwungen, um den Einheimischen auf den Sack zu gehen. Viele Leute schauen tatenlos aus den Fenstern; aber ein Mann geht runter, um das Gesetz der Steppe zu verteidigen. Sein Name ist Frank, er trägt ein gelbes T-Shirt und ja, er hat was getrunken.  

Dem russischen Fernsehsender Russia Today ist es zu verdanken, dass die Aufnahmen vom herzhaften Einsatz des angetüddelten Sachsen in der vergangenen Woche um die Welt gegangen sind. Die Geschichte dazu geht in etwa so: Frank sitzt mit seinen Kumpels in Dresden-Ost im Wohnzimmer und zwitschert sich gemütlich einen hinter die Binde.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Sezession.