Corona-Gipfel: Haseloff bringt Impfpflicht ins Spiel – in der DDR überlebte man es

Tichys Einblick

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Rainer Haseloff hat sich in einem Interview mit der Funke-Mediengruppe für den Einsatz des russischen Corona-Impfstoffes „Sputnik V“ ausgesprochen. „Wir sollten alles tun, was möglich ist, um das Impfen in Deutschland zu beschleunigen“, sagte der CDU-Politiker. Im Osten Deutschlands habe man schon lange Erfahrungen mit russischen Vakzinen: „Wir haben kein Problem mit Sputnik V. Ich bin als Kind schon mit einem russischen Präparat erfolgreich gegen Kinderlähmung geimpft worden (…) Ich würde mich jederzeit mit Sputnik V impfen lassen“, so Haseloff.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.