Fiechtner spricht am Samstag auf Wien-Demo gegen Corona-Diktatur

PI-NEWS

Nach der Ankündigung des früheren österreichen Innenministers Herbert Kickl (FPÖ), am Samstag um 13 Uhr an der Mega-Demo gegen die Corona-Politik der österreichischen Regierung in Wien (Maria-Theresien-Platz) teilzunehmen, hat heute auch der parteilose baden-württembergische Landtagsabgeordnete Dr. Heinrich Fiechtner sein Kommen angekündigt.

In einem Videoaufruf wandte er sich an Corona-Kritiker in Deutschland, es ihm gleichzutun und am Samstag nach Wien zu kommen: „Liebe Freunde der Freiheit, morgen ist ein wichtiger Tag, denn morgen stehen die Bürger hin und bekunden, dass sie die Freiheit wollen und dass sie sich nicht eingrenzen lassen und einschränken lassen von irgendwelchen Regimen, die kurzerhand das, was wir über Jahrzehnte als Grundrechte wahrgenommen haben und in Anspruch genommen haben, uns streitig machen. Morgen, am 6. März in Wien, der Stadt, die über 500 Jahre lang Hauptstadt des heiligen römischen Reiches deutscher Nation gewesen ist, dort findet diese Kundgebung statt.“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.