Grünen-Geschäftsführer Kellner deutet nichtbinäre Geschlechtsidentität von Habeck oder Baerbock an!

Philosophia Perennis

(Michael van Laack) Lange haben wir darauf gewartet, wann endlich die Entscheidung fällt, wer ab Herbst mit direkter oder indirekter Schützenhilfe der Unionsparteien ins Bundeskanzleramt einzieht. Heute verkündete nun die Partei, dass am 19. April die Spitzenkandidatur entschieden ist. Allerdings stiftet ein Tweet des politischen Geschäftsführers Michael Kellner Verwirrung. Steht am Tag der Bekanntgabe auch ein Outing bevor?

Manchmal reicht ein einziges Zeichen, um Fragen und Zweifel aufkommen zu lassen. Ganz besonders gilt das beim Gendersternchen. Mittlerweile wird es sogar schon eingesetzt, um wortlos Informationen durchzustechen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.