Angela Merkel: Allah hat den Ramadan als Zeit des Friedens und der inneren Ruhe geschaffen!

Philosophia Perennis

(Michael van Laack) Grußworte zum Ramadan lesen und hören wir jedes Jahr. Und fast jeder (pseudo)christliche oder gar atheistische Politiker lässt es sich nicht nehmen, den in Deutschland lebenden Muslimen zu gratulieren, dass sie nun für einen Monat ihre Mahlzeiten in die dunkle Tageshälfte verschieben und das ganze „Fasten“ nennen“. Gestern hat auch Angela Merkel wieder eine Grußbotschaft übersandt. Auf Deutsch und Arabisch, an einer entscheidenden Stelle allerdings mit einem erheblichen Unterschied in den beiden Versionen.

Dennoch irritiert mich zweierlei. Zum einen, warum es in der Bundesrepublik Deutschland überhaupt einen Ramadan-Gruß für in Deutschland lebende Muslime in arabischer Sprache geben muss. Ist das vielleicht eine neue Amtssprache?

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.