Unternehmer appellieren an CSU-MdB Radwan: „Machen Sie sich und uns nicht zu Sklaven dieses Werts“

Tichys Einblick

Die Initiative „Wir stehen zusammen„, ein „Zusammenschluss freier mittelständischer Unternehmer“ in den Landkreisen Miesbach, Rosenheim und Traunstein hat am Dienstag in einem Brief den CSU-Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan aufgefordert, der Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes und dem damit verbundenen so genannten Bundes-Lockdown nicht zuzustimmen. Wir dokumentieren den kompletten Brief:

„Sehr geehrter Herr Radwan,

die Unternehmerinitiative ‚Wir stehen Zusammen‘ ist ein Zusammenschluss freier Unternehmerinnen und Unternehmer, der sich in den Wahlkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach und Rosenheim gegründet hat und zum 13. April 2021 insgesamt 3.230 Unternehmen mit 38.336 Mitarbeitern repräsentiert. In Ihrem Wahlkreis haben 330 Unternehmer unseren Offenen Brief unterschrieben, die 4.177 Arbeitsplätze in Ihrem Wahlkreis stellen. Unsere Unterstützerinnen und Unterstützer setzen sich mit uns für eine freie, eigenverantwortliche und verhältnismäßige Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik ein.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.