Heiko Maas will unbedingt Migranten aus Italien „einführen“

jouwatch


Heiko Maas (Bild: shutterstock.com/A Von Alexandros Michailidis)

Weil wir noch nicht genug im Land haben: Nachdem Italien aktuell von illegalen Migranten überrannt wird, hat Außenminister Heiko Maas Italien die Aufnahme von „Geflüchteten“ zugesagt.

Die italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa wird aktuell von illegalen afrikanischen Migranten – hauptsächlich aus Libyen und Tunesien – geradezu überrannt. An einem Tag landeten dort mehr als 2000 – von den Mainstreammedien nach wie vor als „Flüchtlinge“ bezeichnete – Migranten an.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.