35 Jahre „Junge Freiheit“: Jubiläumsausgabe erscheint in neuem Layout

Philosophia Perennis

Die Wochenzeitung Junge Freiheit feiert ab heute mit einer Jubiläumsausgabe ihr 35jähriges Bestehen. PP gratuliert ganz herzlich und wünscht: Ad multos annos!

„Links ist das neue Rechts“, erklärt darin Harald Martenstein gegenüber JF-Redakteur Moritz Schwarz, der mit dem unbeugsamen Zeit-Kolumnisten ein umfangreiches Interview für die Jubiläumsausgabe geführt hat. Das Ideal der Linken sei früher „Gleichheit, vor allem Chancengleichheit“ gewesen. Seit die linken Parteien „Identitätspolitik“ betrieben, habe sich dies aber geändert und nun sei „Ungleichheit ihr neues Ideal“, so Martenstein.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.