Eine pandemologische Anmerkung zum hundertsten Mozartfest Würzburg

Tichys Einblick

Am Freitag, 28.05.2021, konnte man auf ARD-alpha die Eröffnungsgala 100 Jahre Mozartfest aus der Würzburger Residenz erleben. Bundespräsident Frank Walter Steinmeier gab sich die Ehre mit einem Eingangsreferat.

Im Publikum sah man Prominenz, u.a. Gerhard Schröder mit Gattin. Mit der Camerata Salzburg und den Starsolisten Renaud Capuçon (Violine) und Gérard Caussé (Viola) in Mozarts Sinfonia Concertante KV 364, sowie mit dem Dirigenten Jörg Widmann war das Konzert in besten Händen. Gerne hätte ich es im Detail verfolgt, musste aber leider nach kurzer Zeit gewisse extra-musikalische Eigenartigkeiten bemerken, die mich letztlich so gefangen nahmen, dass ich der Musik nur noch eingeschränkt folgen konnte.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.