Der Corona-Rausch: Chronik einer Politik des verklärten Dauer-Desasters

Tichys Einblick

Beim Integrationsgipfel am 2. März 2020 in Berlin betritt Angela Merkel den Saal, geht ganz selbstverständlich zu ihrem Innenminister Horst Seehofer und reicht ihm die Hand. Er lehnt ab, mit Verweis auf Corona. Der Saal lacht, Merkelt hebt belustigt die Arme – die Medien spekulieren, ob das Ausdruck einer neuen Krise zwischen den beiden Politikern ist.

Es ist die Zeit, als Angela Merkel noch salopp ankündigt, dass sich ja ohnehin ein Großteil der Deutschen infizieren wird, Söder warnt vor den ökonomischen Folgen der Krise, das RKI schätzt die Gefahr des Corona-Virus als „mäßig“ ein. Eine Maskenpflicht wird abgelehnt. Zuvor sagte Christian Drosten: „Nach all den Daten, die ich kenne, bin ich überzeugt davon, dass dieses Virus den Einzelbürger nicht so stark befassen muss wie zum Beispiel das Sars-Virus.“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.