Cancel Culture: Wegen Corona-Äußerungen sagt Veranstalter Nena-Konzert in Wetzlar ab

jouwatch

Nena hat das getan, was man in diesem Land nicht mehr tun sollte, will man seine berufliche und gesellschaftliche Existenz behalten: Sie hat sich bei ihrem Konzert am Wochenende in Berlin gegen die wahnwitzigen Corona-Maßnahmen der Merkel-Regierung ausgesprochen. Nun hat der Veranstalter Nenas Konzert im September in Wetzlar abgesagt und distanziert sich maximal von ihren Äußerungen.

Das für den 13. September 2021 in Wetzlar geplante Konzert von Nena wird nicht stattfinden. Das hat der Veranstalter des Corona-Maßnahmen konformen „Strandkorb-Open-Air“ via

Facebook bekanntgegeben.

„Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern die Frage ist, was wir mit uns machen lassen!“, so einer der Corona-kritischen Äußerungen Nenas am vergangenen Wochenende bei ihrem Konzert in Berlin. Als Sicherheitsleute drohten, ihre Show abzubrechen, tat die Sängerin kund, dass mann sie dann schon mit der Polizei von der Bühne holen müsse. Hier nochmals- zur Dokumentation – Nena im Wortlaut:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.