Der Zaubermeister und die Rache von Mutter Erde

Tichys Einblick

„Mutter Erde ist krank!“ Der das sagt, ist Mediziner. Das schreiben zumindest die Medien – und die müssen es wissen oder wollen es wissen, denn wenn es um das Erkennen von Krankheiten geht, verfügt ein Arzt immer noch über die größte Glaubwürdigkeit.

Tatsächlich hat der 1967 geborene Eckart von Hirschhausen Medizin studiert und laut Wikipedia von 1993 bis 1994 das Studium als „Arzt im Praktikum“ (AiP) mit einer Promotion zur Immunglobulintherapie in der hyperdynamen Phase der Endotoxinämie beim Schwein abgeschlossen. In seinem nur noch im Web-Archiv abzurufenden Internet-Lebenslauf fällt das Promotionsthema unter den Tisch – was möglicherweise mit der Exotik und Menschenferne der von Hirschhausen gewählten Thematik zusammenhängen mag.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.