An die Jugend

jouwatch

Ich will nicht verhehlen, dass ich es prinzipiell für sehr fragwürdig halte, völlig unreifen, unerfahrenen Leuten, die in aller Regel weder wirtschaftlich, noch was die Lebenserfahrung anbelangt auf eigenen Beinen stehen, überhaupt ein politisches Wahlrecht einzuräumen, da diese dann mitentscheiden, was Andere schließlich zu bezahlen haben. Doch leider gibt es das Wahlrecht ab 18 und wenn es nach gewissen Parteien und Lobbygruppen geht, soll dieses noch drastisch nach unten „korrigiert“ werden. Sei´s drum, so ist es eben. Aber dann, liebe Jugend, informiert Euch gefälligst ordentlich!

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.