23 Anschläge vereitelt – Erfolgsminister Seehofer zieht grandiose Bilanz

Philosophia Perennis

20 Jahre nach dem verheerenden Anschlag in New York zieht Minister Seehofer seine überragende Erfolgsbilanz: er konnte 23 Terroranschläge verhindern und so die Sicherheit seiner Untertanen gewährleisten. In akribischer investigativer Detailarbeit konnte der Autor dieser Zeilen herausfinden, dass alle geplanten Terroranschläge religiös motiviert waren. Mehr noch, es gelang sogar die sichere Zuordnung der jeweiligen Motivation zu den einzelnen Weltreligionen. Ein Gastbeitrag von Stéphane Rateau

Dabei wurde untersucht, zu welcher Religionszugehörigkeit die an den Anschlägen beteiligten Personen bekennen. Es wurden die Weltreligionen Islam, Judentum, Christentum, Hinduismus und Buddhismus in Augenschein genommen. Das Ergebnis ist in der folgenden Graphik dargestellt:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.