SPD weiter vorn, CDU gibt sich siegessicher

jouwatch

Im Wahlkampf verlieren diejenigen, die eh in der Parallelgesellschaft namens „Politik“ leben, vollends den Überblick und die Bodenhaftung. Laschet zum Beispiel träumt immer noch vom Kanzleramt:

Rund eine Woche vor der Bundestagswahl hat Unions-Kanzlerkandidat sich über die Reaktionen auf ihn vor allem in den sozialen Medien geäußert. Er stecke das durch „großen und ehrlichen Zuspruch“, den er angeblich auf Marktplätzen und nach TV-Sendungen erfahre, gut weg, sagte er der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Und dann weiß ich natürlich, dass diese Häme Teil der gezielten Mobilisierung in den sozialen Medien und außerhalb ist, um eine unionsgeführte Regierung zu verhindern“, so der CDU-Politiker.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.