Ansage – Nachwahlbeobachtungen

jouwatch

(Symbolbild:Shutterstock)

Markus, das innerlich kotzende Honigkuchenpferd überrascht vor der Apotheke mit Augenaufschlag und der Erkenntnis, dass es ja im Wahlkampf gar nicht um das Wesentliche (also ihn) sondern um Nebensächlichkeiten gegangen wäre. „Lacher am falschen Platz.““ Und „Lebensläufe!“ Und so…

Splitterparteichef Armin hat einen Innovationsschub und die Idee, gemeinsam mit Rittmeister Lindner dem störrischen Baerbock erst ein Hufeisen und dann gemeinsam ein „Zukunftsteam“ zu schmieden. Eines, das vermutlich immerfort fröhliche Kamelle ins Land wirft.

Wolfgang Kubicky sieht jetzt überall grüne Pfeile an der Ampel. Das zeige ihm vor allem „zwei moderne Volksparteien im Aufwind“, die nun erstmal miteinander den Aufbruch ins neoliberale Klimakterium planen müssen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.