Bundespolizei veröffentlicht Zahlen zur Weißrußland-Route

Junge Freiheit

BERLIN. Die Bundespolizei hat Daten zur Migration über die Weißrußland-Route veröffentlicht. Demnach habe sich Zahl der über Polen nach Deutschland einreisenden Flüchtlinge seit Juli versiebzigfacht.

Während zwischen Januar und Juli 2021 gerade einmal 26 Migranten in Deutschland registriert wurden, die über diese Route kamen, sei diese Zahl allein im September bereits auf 1.914 Flüchtlinge angestiegen. Bis zum 11. Oktober seien noch einmal 1.934 Menschen eingereist, berichtete die Bundespolizei auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Insgesamt seien dieses Jahr schon mehr als 4300 Migranten aus Weißrußland nach Deutschland gekommen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.