Die Relativitätstheorie der Moral

Tichys Einblick

Bertolt Brecht: „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.“
Heraklit: „Erst kommt der Zeitgeist, dann kommt die Moral.“
Karl Popper: „Erst kommt demütig die Einsicht in die menschliche Unwissenheit, dann kommt die Moral.“
Arnold Gehlen: „Erst kommt die Zerstörung der sauren Hypermoral, dann kommt die Moral.“
Boris Palmer: „Erst kommen die Fakten, dann kommt die Moral.“

Hans-Georg Maaßen: „Erst kommt der demokratische Rechtsstaat, dann kommen die jeweiligen Moralvorstellungen der unterschiedlichen Gruppen.“
Angela Merkel: „Erst kommt die Meinungsumfrage, dann kommt die Moral.“
Claudia Roth: „Erst kommen meine Gefühle, dann erkläre ich diese zur Moral.“
Markus Söder: „Erst komme ich, dann kommt die Moral.“
Karl Lauterbach: „Erst kommt das Angstmachen mit der Apokalypse, dann kommt durch meine Wenigkeit die moralische Erlösung.“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.