Söder inszeniert sich als Corona-Liberaler – und wird von Illner gegrillt

Tichys Einblick

Wir von TE wollen mit einem dringenden Aufruf beginnen: Haben Sie Markus Söder gesehen? Der bayerische Ministerpräsident ist seit gestern spurlos verschwunden. Das mag manchen gar nicht aufgefallen sein: Immerhin saß er gestern Abend scheinbar noch live bei Maybrit Illner im Studio. Doch die TE-Investigativabteilung ist sich sicher: Hierbei kann es sich nicht um den echten Markus Söder gehandelt haben.

Wer war der Mann, der vor dem Hintergrund des Schlosses Neuschwanstein an diesem Abend ins Studio zugeschaltet war? Jedenfalls nicht König Markus. Das erkennt der geschulte Beobachter an fast allem, was dieser am Abend sagt. Los geht es damit, dass er direkt zu Beginn der Sendung „keine Hysterie“ fordert. Das soll derjenige sein, der einst fragwürdige Corona-Todeszahlen mit dem Bildnis von abstürzenden Flugzeugen verbreitete? Wohl kaum.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.