Blaupause Australien: Premier lässt Katze aus dem Corona-Sack: Teilnahme am öffentlichen Leben auf Jahre nur mit Impfpass

jouwatch

Der Corona-Diktator der Provinz Westaustralien, Premier Mark McGowan, hat angekündigt, dass der Nachweis über eine demnächst dann dreifache Impfung über Jahre hinaus die Voraussetzung sein wird, überhaupt noch am öffentlichen Leben teilhaben zu können. 

Mark McGowan, Premierminister der 2,6 Mio. Einwohner zählenden Provinz Westaustralien hat angekündigt, dass ab 31. Januar nur noch Gaststätten, Bars, Museen und fast alle anderen Einrichtungen des öffentlichen Lebens betreten darf, wer per Impfpass nachweist, dass er mindestens zweifach geimpft – künftig dann drei Impfungen – verabreicht bekommen hat.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.