CDU-Fraktionsvorsitz – Brinkhaus macht den Weg frei, Merz ist am Ziel

Cicero

Der bisherige Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, verzichtet zugunsten von Friedrich Merz auf eine erneute Kandidatur. Damit sind nun Partei- und Fraktionsvorsitz in einer Hand. Das könnte der CDU guttun, doch dafür muss Merz zeigen, dass er die am Boden liegende Partei wieder aufrichten kann.

Der bisherige Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, verzichtet zugunsten von Friedrich Merz auf eine erneute Kandidatur. Damit sind nun Partei- und Fraktionsvorsitz in einer Hand. Das könnte der CDU guttun, doch dafür muss Merz zeigen, dass er die am Boden liegende Partei wieder aufrichten kann.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.