Wir aber liegen richtig! (Text von Dushan Wegner)

Dushan Wegner

Du musst nicht gläubig gewesen sein, um deinen Glauben zu verlieren. Auch für »Ungläubige« kann es befreiend sein, diesen oder jenen »Glauben« loszulassen.

Der Moment, als sich dein Kopf abrupt freier anfühlte, doch dein Magen sich nervös spannte – du erinnerst dich vielleicht noch. Vielleicht hast du diesen Moment vor sich. Vielleicht beides, auf verschiedene Weise.

Die Gläube

Hat »der Glaube« einen Plural? Laut Wörterbuch hat er keins. Ich glaube, die Wörterbücher irren. In jedem Menschen wütet mehr als nur ein Glaube. Doch was soll der Plural sein?

»Gläube?«

»Glaubens?«

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Dushan Wegner.