Miteinander ins Gespräch kommen?

Sezession

Es gibt gegenüber der Meinungsführerschaft beanspruchenden linksgrünen Hegemonialgewalt keine Gesprächsmöglichkeit.Auch gegenüber ihren einst liberalen, sozial- und christdemokratischen, jetzt aber völlig assimilierten Anhängseln gibt es diese Möglichkeit nicht mehr. Die Frage sollte jedoch anders gestellt werden: Gibt es überhaupt eine Gesprächsnotwendigkeit? Allein der Streit um die Meinungsfreiheit (gerade im Gerangel um Uwe Tellkamp und sein beredtes […] [...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Sezession.