Ford macht Autowerk in Saarlouis zu – Ampel beerdigt Diesel

PI-NEWS

Im Saarland produziert der US-Konzern Ford nur noch drei Jahre lang Autos, danach ist Schluss. Valencia hat sich im internen Wettbewerb durchgesetzt.

Von KEWIL | Heute sollte die Entscheidung fallen: Saarlouis oder Valencia. Ford hat sich entschieden und wird künftig Elektroautos in Valencia produzieren und gibt dafür sein Werk in Saarlouis in drei Jahren wahrscheinlich auf. Bis dahin wird dort noch der „Focus“ gefertigt. Für Saarlouis bedeutet das den Verlust von 4600 Arbeitsplätzen, auf dem umliegenden Zuliefererpark werden weitere 1300 Mitarbeiter arbeitslos.

Die saarländische Regierung hatte alles versucht, war noch zu Fords Hauptquartier nach Dearborn, Michigan, geflogen und hatte ein Hilfspaket von fast einer Milliarde Euro versprochen. Hat jetzt alles nichts genützt. Dabei geht es auch um die Autozulieferer an der Saar:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.