Der König ist nackt – und schamlos (Essay von Dushan Wegner)

Dushan Wegner

Das Märchen von des Königs neuen Kleidern kennen wir. Es wird heute oft genug erwähnt, und ein jeder sagt: »Ja, ich verstehe, warum!«

»Der König ist nackt, der König ist nackt«, so ruft es in deutschen Landen, wenn auch natürlich nicht von jedem. Das ist ja eine Botschaft jenes Märchens, eben dass ein weiter Teil des Volkes wie auch des Hofstaates »mitspielen« – wohl aus jeweils eigenen Gründen.

Wir kennen das Märchen. Schnell in Erinnerung gerufen: Ein König lässt sich ein Kleid aufschwatzen, das gar nicht existiert. Und zwar von betrügerischen Schneidern. Oder, wie wir heute sagen würden, von »Experten«.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Dushan Wegner.