Ampel-Politik oder die Agonie des Realen

Tichys Einblick

Betrachten wir die vergangene Woche; die letzten Entscheidungen des Bundestags, ehe er sich für acht Wochen in den Sommerurlaub begibt. Inmitten eines noch vorhandenen Wohlstands macht sich Unsicherheit breit. Die Regale im Supermarkt sind gefüllt, wenngleich sich die Einkäufswägen inflationsbedingt leeren. Viele fliegen an entfernte Urlaubsorte, auch wenn sie oft tagelang in öden Wartebereichen stranden oder die Koffer fehlen. Die Bahn ist kein Trost, sondern trostlos. Aber ehrlich: das sind immer noch nur kleine Malaisen. Aber sie zeigen: Die Funktionalität Deutschlands nimmt sukzessive ab. Schmutzige Straßen, Messerstechereien auf offener Straße, sinkendes Bildungsniveau, eine Bundeswehr als Puppentheater unter der Regenbogenfahne, nachlassende wirtschaftliche Leistungsfähigkeit: Unser Wohlstand basiert auf ständigem Bemühen in allen Bereichen. Dieses Bemühen in allen Facetten aufrecht zu erhalten, zu fördern und zu belohnen, wäre Aufgabe der Politik. Sie macht das Gegenteil. Die Beispiele der letzten Parlamentswoche:

Biologie gibt es gar nicht, es zählt der Wille [...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.