20.000 Mädchen gefährdet – Salafisten dürfen weiter für Beschneidung werben

Tichys Einblick

Seine Sexualität auszuleben, gilt in unserer Gesellschaft als ein Menschenrecht. Auch kleinste sexuelle Minderheiten – wie derzeit die Transgender-Gemeinde – dürfen mit einer breiten politischen Unterstützung für ihre jeweiligen Rechte rechnen. Schließlich gehören zu der „LGBTQIA+“-Gemeinde ein paar Dutzend Geschlechtsidentitäten und sexuelle Orientierungen. Weit weniger Beachtung findet aber ausgerechnet die Minderheit von Mädchen und Frauen, deren Genitalien aus kulturellen und religiösen Gründen brutal verstümmelt werden.

Genitalverstümmelungen an Frauen in Deutschland stark gestiegen [...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.