Bundesregierung gibt Millionen für Energiespar-Kampagne aus

Junge Freiheit

BERLIN. Die von der Bundesregierung gestartete Energiespar-Kampagne „80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel“ wird den Steuerzahler bis zu 40 Millionen Euro kosten. 15 Millionen Euro kommen aus dem Energie- und Klimafonds und zusätzlich bis zu 25 Millionen Euro aus dem Haushaltsplan „Kurzfristige Maßnahmen für maximale Energieeffizienz in Deutschland“.

„Die Nennung der voraussichtlichen Gesamtkosten der Kampagne samt Aufschlüsselung auf die einzelnen externen Dienstleister ist nicht möglich“, heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsabgeordneten Mariana Harder-Kühnel, die der JUNGEN FREIHEIT vorliegt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.