Was das Reisechaos mit falscher Arbeitsmarkt- und Migrationspolitik zu tun hat

Tichys Einblick

Überfüllte Abfertigungshallen, lange Warteschlangen, verärgerte und verzweifelte Reisende: Das Chaos zum Ferienstart in Nordrhein-Westfalen auf dem Düsseldorfer Flughafen ist kaum mit Worten zu beschreiben. Viele Urlauber verpassten ihre Flüge, obwohl sie zum Check-in sogar bis zu fünf Stunden vorher am Airport waren. Die Gründe: Sicherheitsmitarbeiter sind hoffnungslos überfordert, weil unterbesetzt. Airlines streichen Verbindungen, weil das Personal für den Neustart nach der Corona-Epidemie fehlt. Und Koffer sind nicht schnell genug transportiert worden, weil Mitarbeiter in der Abfertigung fehlen. Was vielfach zur schönsten Zeit des Jahres bleibt, ist Frust statt Urlaubsfreuden.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.