Ohne Rücksicht auf „eigene“ Verluste: Grüne beharren auf Energiesanktionen gegen Russland

jouwatch

 Berlin – So sind sie nun mal, die Grünen. Das Schicksal, die Sorgen und Nöte der „Eigenen“ sind ihnen ziemlich egal. Hauptsache, sie können Haltung zeigen und Zeichen setzen:

Der Parlamentarische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Michael Kellner (Grüne) hat den Vorschlag des Linken-Wirtschaftspolitikers Klaus Ernst nach einem Ende der Energiesanktionen gegen Russland zurückgewiesen. „Ich bin mir sicher, dass Russland einen blutigen Angriffskrieg gegen die Ukraine führt, dieses Land überfallen hat“, sagte Kellner dem Fernsehsender „Welt“ dazu. „Dann jetzt die Sanktionen daraufhin zurückzunehmen, den Angreifer auch noch zu belohnen – das ist der völlig falsche Weg“, so Kellner.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.