Amnesty deckt die verbrecherische ukrainische Kriegsführung auf

PI-NEWS

„Dass sich die Ukraine in einer Verteidigungsposition befindet, entbindet das ukrainische Militär nicht von der Pflicht, sich an humanitäres Völkerrecht zu halten“, sagt Agnès Callamard (l.), internationale Generalsekretärin von Amnesty International.

Von KEWIL | Endlich kritisiert auch im Westen jemand die verbrecherische Kriegsführung der Ukraine. Man hat bereits geglaubt, das passiert im gleichgeschalteten, angeblich „freien“ Westen nie. Die durch und durch verkommene deutsche Presse sah und sieht jedenfalls in der ukrainischen Armee nur heldenhafte Engel und hängt jedes Kriegsverbrechen den Russen an. Nicht so Amnesty International:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.