Messerattacke in Zug von Kiel nach Hamburg: Zwei Tote

Tichys Einblick

Bei einer Messerattacke auf Passagiere in einem Regionalexpress von Kiel nach Hamburg sind am Mittwoch zwei Menschen getötet worden, eine weitere Person schwebt laut Presseberichten noch in Lebensgefahr.

„Ein Reisender hat auf der Fahrt von Kiel nach Hamburg im Regional-Express um sich gestochen und dabei mindestens 5 Personen verletzt und zwei Menschen getötet“, so ein Bundespolizeisprecher zu Bild. Nach Angaben der Bundespolizei war der Mann kurz vor 15 Uhr vor der Ankunft im Bahnhof Brokstedt (Kreis Steinburg) mit einem Messer auf Reisende losgegangen, berichtet der Norddeutsche Rundfunk. Polizei und Rettungsdienst sind mit einem Großaufgebot vor Ort und haben den Bahnhof weiträumig abgesperrt. Die Bundespolizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen. Es soll sich laut Bild um einen Syrer handeln.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.