So belügt uns die Ampel bei den Preisen – Die grüne Energiekrise (Folge 1)

Junge Freiheit TV 00:34:25h



Warum wird Energie immer teurer? Die Antwort: Putin ist schuld. So jedenfalls lautet ein beliebtes Narrativ in Medien und Politik. Doch stimmt das? Welche Rolle spielt der CO2-Preis, welche die grüne Ideologie, welche die Politik unserer eigenen Regierung und welche Rolle spielen die Medien?

Im ersten Teil der dritten Staffel unserer großen JF-TV Dokureihe MEDIENMYTHEN beschäftigen wir uns mit der angeblichen Energiekrise, die in Wahrheit eher eine Energiepreiskrise ist, vor allem aber eine Krise grüner Politik. Wir analysieren, welche Faktoren zusätzlich zum Einmal-Effekt des Ukrainekrieges die Energiepreise hochgetrieben haben – und weiter hochtreiben werden. Denn: Verknappung und Verteuerung von Energie ist kein einmaliges Unglück ausgelöst durch fremde Mächte, sondern langfristige Strategie grüner Ideologen und Teil der sogenannten „großen Transformation“.

Experten: Fritz Vahrenholt, Manfred Haferburg, Michael Limburg und – in Folge 2 – Michael Shellenberger.

00:00 Intro
01:39 Abonnieren Sie die Junge Freiheit
01:56 Die neue Normalität
16:27 Faktor CO2-Bepreisung
18:48 Die grüne Agenda
23:07 Verteuerung fossiler Kraftwerke
30:05 Fazit
32:51 Ausblick

►Die JUNGE FREIHEIT vier Wochen lang gratis testen: https://jf.de/probeabo

►Unterstützen Sie JF-TV, ganz einfach mit einer Spende via Paypal. Damit fördern Sie die Produktion zukünftiger Filme von JF-TV: https://bit.ly/3Iduhow

►JUNGE FREIHEIT.de http://jungefreiheit.de
►JUNGE FREIHEIT Newsletter abonnieren https://jf.de/service/rundbrief/
►JUNGE FREIHEIT auf Facebook https://facebook.com/jungefreiheit
►JUNGE FREIHEIT auf Twitter https://twitter.com/Junge_Freiheit
►JUNGE FREIHEIT auf Instagram https://www.instagram.com/jungefreiheit/
►JUNGE FREIHEIT auf Telegram https://t.me/s/JUNGE_FREIHEIT_Official



Um das Video zu kommentieren, besuche YouTube.