Trauma auf Schienen: Neulich, im Regionalzug…

jouwatch

Deutschland wird immer „messer“ (Symbolbild: Shutterstock)

Gestern, wieder mal (neben vielem anderen, siehe Screenshot unter dem Artikelende), Mehrfachmord im Regional-Express Kiel in Richtung Hamburg. Bilanz diesmal: Zwei Tote, fünf Schwerverletzte. Macht sieben zerstörte Leben. Schlimm!

Aber niemand scheint Mitleid mit dem Täter zu haben. Ihm sollten wir unsere Aufmerksamkeit schenken. Ein staatenloser Palästinenser. Da fängt’s ja schon an. Wie kommt er damit zurecht, immer ein Staatenloser gewesen zu sein? Oder ist er eher ein palästinensischer „Staaten-Loser”? Wie dem auch sei: Der Staatenlose floh wie viele andere ins gelobte Land, wo gerade Moses (in Verkleidung von Angela Merkel und ihren verdammten Seilschaften) das Flüchtlings-Roulette eröffnet hatte.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.