Wir alle zahlen es: Baerbock läßt sich für 136.500 Euro schminken

Junge Freiheit

BERLIN. Mitglieder der Bundesregierung haben im vergangenen Jahr hohe Summen ausgegeben, um sich ins rechte Licht zu rücken. Besonders ins Auge stechen die Beträge, die Außenministerin Annalena Baerbock, Wirtschaftsminister Robert Habeck (beide Grüne) und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) verbrauchten, um gut dazustehen.

Auf eine parlamentarische Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion kam nun heraus, daß Scholz sich 2022 für 39.910,95 Euro einen Visagisten gegönnt hat. Hinzu kommen 510.764,54 Euro für Leibfotografen. Insgesamt macht das 550.675,49 Euro, um das Image des Regierungschefs aufzubessern.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.